Datum

17 06 14

Artikel: Institutional Money

UBS und Solutio schließen riesigen Infrastruktur-Dachfonds für Institutionelle

Der bisher größte global investierende Infrastruktur-Dachfonds für deutsche und österreichische institutionelle Investoren, APPIA Global Infrastructure Portfolio, ist nach etwas mehr als zwei Jahren erfolgreich geschlossen worden. Insgesamt rund 240 Millionen Euro haben UBS Global Asset Management und die SOLUTIO AG, Grünwald bei München, zum Final Closing eingeworben. Interessantes Detail: Beim Start des Fonds vor knapp 2,5 Jahren war ein Volumen von 200 Millionen Euro angepeilt worden. [...]

Datum

01 03 14

Artikel: Venture Capital Magazin

Interview mit Dr. Rüdiger von Kollmann, Solutio

„Ich halte nichts von Preisdumping“
Das neue Jahr hat die SOLUTIO AG mit einem Paukenschlag eröffnet: Die Münchner haben das fünfte Investmenrprogramm der Crown-Premium-Reihe geschlossen, und zwar bei 900 Mio. EUR. Damit ist der Crown Premium Private Equity V das größte private Equity-Dachprogramm, das in Deutschland und Österreich in den vergangenen Jahren erfolgreich aufgelegt wurde. Wie bei seinen Vorgängern übernimmt die Schweizer LGT Capital Partners das Investmentmanagement. SOLUTIO kümmert sich um das Marketing, das Reporting und unterstützt bei Cashflow-Portfolio-Planungen sowie bei aufsichts- und steuerrechtlichen Themen. Zeitgleich zum Fundraising-Abschluß feierte das Team aus Grünwald bei München das 15-jährige Firmenjubiläum. Im Interview berichtet Gründer und Vorstand Dr. Rüdiger von Kollmann von seinen Erfahrungen beim Fundraising und gibt eine Einschätzung der aktuellen Lage auf dem Dachfondsmarkt. [...]

Datum

27 02 14

Artikel: Börsen-Zeitung

Private Equity zieht Institutionelle an

Interesse deutscher Investoren steigt – SOLUTIO und LGT sammeln 900 Mill. Euro ein. In den Portfolien institutioneller Investoren in Deutschland und Österreich nimmt angesichts des Niedrigzinsumfeldes die Allokation in Private Equity zu. Zum Teil erreiche sie inzwischen bis 5% der Kapitalanlagen. Dies belegt das Interesse an dem Dachfonds Crown Premium Private Equity V von LGT Capital und der Münchner SOLUTIO, das jetzt beim Maximalvolumen (hard cap) von 900 Mill. Euro geschlossen worden ist. [...]

Datum

20 02 14

Artikel: Institutional Money

CROWN PREMIUM Private Equity V erreicht maximales Volumen von 900 Millionen Euro

In den Portfolien institutioneller Investoren in Deutschland und Österreich ist zu beobachten, dass die durchschnittliche Allokation in Private Equity tendenziell zunimmt, zum Teil betragen die Quoten bis zu fünf Prozent der Kapitalanlagen. Dies belegt das hohe Interesse am Private Equity- (PE-) Dachprogramm „CROWN PREMIUM Private Equity V“ von LGT Capital Partners und SOLUTIO AG, das beim maximalen Volumen („Hard Cap“) von 900 Millionen Euro geschlossen wurde.