Datum

15 01 06

Artikel: Zeitschrift für Versicherungswesen (1/2006)

MANAGEMENT FEE BEI PRIVATE EQUITY DACHFONDS: GROßE LEISTUNGSUNTERSCHIEDE

Dass ein professionelles Dachfonds-Management für den Erfolg eines Programms mindestens ebenso wichtig ist wie die aktive Steuerung der Einzelfonds, stößt nicht immer auf Verständnis. So ist neben der Management Fee für die einzelnen Zielfonds auch eine Tätigkeitsvergütung an die geschäftsführende Dachfonds-Gesellschaft zu entrichten. Diese Gebühr kann je nach Anbieter zum Teil stark differieren. Welche Leistungen stehen dem gegenüber?

Autor: Rüdiger Kollmann

Datum

15 09 05

Artikel: BAI Newsletter (Bundesverband Alternative Investments e.V.)

KREATIVES FONDSKONZEPT FÜR DACHFONDS UMGEHT STEUERDISKUSSION IN DEUTSCHLAND

Die Pensionskassen von Coca-Cola oder Walt Disney investieren acht bis zehn Prozent ihres Vermögens in Private Equity. Im Vergleich bewegen sich die Private-Equity-Investments deutscher Institutionen mit durchschnittlich unter einem Prozent der Assets in bescheidenerem Rahmen. Mögliche Gründe für die Zurückhaltung: die unklare Gesetzeslage zur gewerblichen Infizierung eines Private-Equity-Fonds sowie die gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Erfordernisse. Hürden, die jedoch zu meistern sind.

Autor: Rüdiger Kollmann

Datum

15 06 05

Artikel: Betriebliche Altersvorsorge (4/2005)

PRIVATE EQUITY ALS BESTANDTEIL DER PORTFOLIO-STRATEGIEN

Die Bedeutung von Private Equity hat sich gewandelt – aus der einst opportunistischen Anlage wurde ein strategisches Instrument. Die Autoren zeigen auf, wo der Mehrwert einer Private-Equity-Beteiligung entsteht und welche Faktoren erfolgreiche Anlagestrategien kennzeichnen.

Autoren: Rüdiger Kollmann, Markus Landes

Datum

15 06 05

Artikel: VentureCapital Magazin

AN PRIVATE EQUITY KOMMT KEINER VORBEI

Rüdiger Kollmann spricht über Gründe und Folgen der Zurückhaltung institutioneller Anleger bei Investitionen in Private Equity sowie über die zukünftige Bedeutung, Chancen und Herausforderungen dieser Anlageklasse.

Autor: Rüdiger Kollmann